CAMBOZOLA
– die Geschichte einer meisterlichen Käsekreation.

Der Anspruch und das Ziel war groß: die Kreation eines Weichkäses, der die sahnig-cremige Milde mit raffinierter, feiner Würze verbindet.

Im Jahre 1980 gelang Käsemeistern im Allgäuer Kempten dieses Einzigartige. Es entstand eine neuartige, faszinierende Komposition, ein ganz besonderer Käse eigener Art – der CAMBOZOLA.

CAMBOZOLA besticht in seinem Geschmack durch das einzigartig reizvolle Wechselspiel von zart schmelzendem Teig und der raffinierten Würze von Edelpilzkulturen. In jedem einzelnen Stück erleben Käsegenießer dieses anregend prickelnde Geschmackserlebnis.

Heute hat CAMBOZOLA seinen festen Platz in gut sortierten Käsetheken rund um die Welt. In über vierzig Ländern wählen Kenner CAMBOZOLA, wenn sie mit feinem Weichkäse ihren ganz besonderen Genuss ausdrücken und zelebrieren.

  • kommt CAMBOZOLA auf den Markt und trifft den Geschmack der neuen Zeit: mit zarter Cremigkeit 
und der feinen Würze blauer Edelkulturen.
  • verleiht der König der Köche, Paul Bocuse, der Weichkäse-Spezialität die höchste Auszeichnung: 3 Sterne.
  • erweitert CAMBOZOLA das Sortiment um eine Light-Variante mit nur 25 Prozent Fett absolut.
  • zeichnet eine Fachjury CAMBOZOLA Classic unter rund 300 Käseprodukten mit der Goldmedaille als „Produkt des Jahres” aus.
  • feiert CAMBOZOLA den 30. Geburtstag.